Starker Strukturwandel in der deutschen Sauenhaltung  >
< Schlachtschweinepreis bleibt unverändert
02.01.19 23:00 Kategorie: markttipps, Markttipps

Ruhige Lage am Buttermarkt


Die Nachfrage nach abgepackter Butter hat sich über die Feiertage erwartungsgemäß abgeschwächt, nachdem das Weihnachtsgeschäft sehr lebhaft verlief. Erst in den nächsten Wochen ist wieder mit einer Belebung des Marktes zu rechnen.



 

Im Weihnachtsgeschäft war der Handel mit abgepackter Butter sehr

lebhaft. Der saisonale Anstieg der Abrufe des Handels setzte 2018

schon sehr früh ein, dabei wurde Anfang Dezember die im gesamten

Jahresverlauf höchste Menge gehandelt. Insgesamt bewegten sich die

Mengen jedoch unter dem Vorjahresergebnis, dennoch waren die

Hersteller mit den Abrufen im Weihnachtsgeschäft zufrieden. Über

die Feiertage hat sich die Nachfrage nach abgepackter Butter

saisonal bedingt wieder abgeschwächt.(AMI)